Miesmuscheln im Weißweinsud

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 kg Miesmuscheln
320 ml Weißwein (trocken)
1 Packung Muschelgewürzmischung
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
4 Stk. Baguette
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Miesmuscheln im Weißweinsud haben gerade in der kalten Jahreszeit Hochsaison. Zu Beginn die Miesmuscheln abspülen und die offenen oder halb offenen Muscheln aussortieren. Lässt sich eine Muscheln auf Druck nicht verschließen, so gehört diese auch nicht in die Pfanne.
  2. Olivenöl nun in einer Pfanne erhitzen und die Miesmuscheln darin für 3 bis 4 Minuten anschwitzen. Muscheln mit Weißwein ablöschen und das Muschelgewürz beigeben. Hitze herabsetzen und weitere 6 bis 8 Minuten dämpfen, den Topf dabei abdecken. Zeitweise am Topf oder der tiefen Pfanne  rütteln, so werden die Muscheln zum gleichen Zeitpunkt gar.
  3. Den fertigen Sud mit Salz kräftig abschmecken und die Miesmuscheln mit einem Baguette reichen.
Rezept-Tipp
Die Miesmuscheln im Weißweinsud als Hauptspeise oder Vorspeise servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild