Mohn-Muffins mit Zitronenguss

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
280 g Mehl
3 EL Mohn
0.5 TL Salz
2 TL Backpulver
0.5 TL Natron
100 g Butter
160 g Kristallzucker
2 Stk. Eier
1 EL Zitronenschalen
240 ml Joghurt
1 TL Vanillemark
60 g Staubzucker
2 EL Zitronensaft
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Celsius einstellen, um mit der Zubereitung der Mohn-Muffins mit Zitronenguss fortzufahren. Eine große Schüssel parat stellen. Mehl mit Mohn, Salz sowie Backpulver vermengen. Natron hinzufügen.
  2. Zimmerwarme Butter und Eier mit dem Kristallzucker in einer zweiten Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät verrühren. Joghurt und Vanillemark in diese Mischung einarbeiten.
  3. Die Schale einer unbehandelten Zitrone vorsichtig abreiben und diesen Abrieb in die Zuckermischung einrühren. Nach und nach Mehl-Mohn-Mischung hinzufügen und zu einem gleichmäßigen Teig vermengen.
  4. Papierformen in ein Muffinblech setzen und jeweils zur Hälfte den Teig einfüllen. Muffins nun für 20 Minuten in den Ofen geben. Frisch gepressten Zitronensaft und Staubzucker in einer Schale vermengen und die Zitronenglasur im Anschluss auf den Muffins verstreichen.
Rezept-Tipp
Die Glasur für die Mohn-Muffins mit Zitronenguss lässt sich mit Lebensmittfarbe anreichern. Mohn-Muffins alternativ mit einer Schokoladenglasur überziehen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild