Nudel-Kürbis-Auflauf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
550 g Nudeln
260 ml Schlagobers
140 g Käse
1 Stk. Kürbis
1 Stk. Zwiebel
1 Prise Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Nudel-Kürbis-Auflauf ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln im Salzwasser bissfest garen.
  2. Den mittelgroßen Speisekürbis in 2 x 2 Zentimeter große Würfel schneiden. Die Zwiebel von der äußeren Schale entfernen, halbieren und fein schneiden. In einem Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig angehen lassen. Den Kürbis zugeben und gemeinsam mit der Zwiebel etwa 10 bis 12 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  3. Zum Kürbisgemüse bei kleiner Hitze den Schlagobers geben und nochmals 10 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken. Die Nudeln in einem Sieb kurz abspülen und in einer Schüssel mit dem Kürbisgemüse vermengen. Auf einem Teller anrichten und mit geriebenem Käse nach Wahl servieren.
Rezept-Tipp
Etwas herzhafter schmeckt der Nudel-Kürbis-Auflauf überbacken mit kräftigem Tilsiter oder Edamer Käse. In diesem Fall die Garzeiten um 5 Minuten verringern, den Auflauf in eine feuerfeste Form geben, mit dem Käse betreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Oberhitze für circa 20 Minuten überbacken. Verwenden Sie ausschließlich Speisekürbis mit Schale: zum Beispiel „Hokkaido“.

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild