Papaya-Salat

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Papaya
4 Stk. Knoblauchzehen
4 Stk. Chili
4 Stk. Tomaten
2 Stk. Schlangenbohnen
1 Stk. Zitrone
1 TL Fischsauce
1 TL Zucker
1 Prise Salz
Erdnüsse (nach Belieben)
Krabben (nach Belieben)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Papaya-Salat die Papaya halbieren, schälen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Bohnen waschen, putzen und in ca. 2,5 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Chili waschen, längs aufschneiden und entkernen. Knoblauch und Chili zusammen zermörsern.
  3. Papaya, Bohnen und Tomaten mischen und leicht zerstampfen. Mit der Chili-Knoblauch-Masse vermengen und mit Fischsauce, Zucker und Zitronensaft würzen. Nach Belieben geröstete Erdnüsse und Krabben untermengen. Sofort servieren.
Rezept-Tipp
Traditionell wird der Papaya-Salat, der auch unter dem Namen Som Tam Thai bekannt ist, zu Klebreis gegessen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild