Pasta mit Rosenkohl

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Nudeln
6 EL Butter
100 g Haselnüsse
1 EL Olivenöl
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Schalotten
500 g Rosenkohl
50 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Pasta mit Rosenkohl die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und unter gelegentlichem Umrühren so lange erwärmen, bis sie sich goldbraun färbt. Den Schaum abschöpfen und die restliche Butter in eine Schüssel umfüllen.
  2. Die Haselnüsse in einer kleinen Pfanne (ohne Fett) leicht anrösten. In ein Handtuch füllen und gegeneinander reiben, so wird ganz leicht die Haut entfernt. Dann die Nüsse grob hacken. Rosenkohl putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin al dente kochen. Danach abgießen und abtropfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Rosenkohl dazugeben und in ca. 5-7 Minuten weich dünsten lassen.
  5. Dann die Nudeln und die Haselnüsse untermischen. Mit der braunen Butter übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut umrühren. Mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Wer mag, kann die Pasta mit Rosenkohl mit etwas klein gewürfeltem Speck verfeinern.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild