Pastinakencremesuppe mit Brotcroutons

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Schalotten
2 Stk. Knoblauchzehen
450 g Pastinaken
2 Stk. Kartoffeln (mehlige)
1 l Gemüsebrühe
120 g Kräuterfrischkäse
4 EL Weißwein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
Für die Croutons
2 Scheiben Weißbrot
2 Stk. Frühlingszwiebeln
1 EL Butterfett (zum Braten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pastinakencremesuppe mit Brotcroutons zuerst Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Pastinaken und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.
  2. Butterfett in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Pastinaken und Kartoffeln dazugeben. Alles ca. 20-25 Minuten kochen.
  3. Währenddessen die Brotcroutons zubereiten. Dazu das Brot in kleine Würfel schneiden. Das Butterfett in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin rundherum goldgelb anbraten.
  4. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Weißwein und Kräuterfrischkäse unterrühren, aufkochen lassen. Die Suppe anrichten, mit Frühlingszwiebeln und Croutons bestreuen und servieren.
Rezept-Tipp
Die Pastinakencremesuppe mit Brotcroutons mit etwas geriebenem Käse überbacken.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild