Pesce al forno

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
650 g Fischfilets
350 g Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Zwiebel
0.5 Bündel Basilikum
0.5 Bündel Petersilie
2 Zweige Rosmarin
1 TL Peperoncino ((scharfe Gewürzpaprika))
4 EL Olivenöl
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Pesce al forno den Backofen auf 200°C (Umluft: 180°C) vorheizen. Eine Auflaufform mit einem Viertel des Olivenöls einpinseln. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden und rundherum salzen und pfeffern. In die Auflaufform legen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und am Stielansatz kreuzweise einschneiden. Mit heißem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. In sehr kleine Stücke schneiden.
  3. Basilikum, Petersilie und Rosmarin waschen, trockenschwenken und fein hacken. Peperoncino ganz fein zermörsern oder mit einem scharfen Messer (mit Handschuhen!) sehr, sehr fein schneiden.
  4. Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Rosmarin und Peperoncino mischen und auf den Fischfilets verteilen. Tomaten darüber geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
  5. Auf der mittleren Schiene des Ofens ca. 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, kurz etwas abkühlen lassen und servieren.
Rezept-Tipp
Zu Pesce al forno schmeckt knuspriges Weißbrot und ein leichter Weißwein.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild