Pfirsichlikör

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
1 kg Pfirsiche
1 Stange Zimt
5 Stk. Nelken
1 Stk. Zitrone (in Scheiben geschnitten)
1 Flasche Weizenkörner
0.5 Flaschen Rum
200 g Zucker
250 ml Wasser
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pfirsichlikör zuerst die Pfirsiche waschen und halbieren. Die Kerne herausnehmen und entsorgen.
  2. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Jetzt Pfirsiche, Zimtstangen, Nelken und die Zitronenscheiben in ein großes Gefäß geben. Mit Rum oder Weizenkorn aufgießen, bis alle Früchte komplett bedeckt sind. Das Gefäß luftdicht verschließen und an einen warmen Ort stellen.
  4. Dort für zwei bis drei Wochen ziehen lassen. Anschließend die Früchte durch ein Sieb abseihen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
  5. Zucker und Wasser in einen Topf geben und vermischen, bis der Zucker aufgelöst ist. Dann den Alkohol zugeben und kurz aufkochen lassen, gleich vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  6. Den Likör in Flaschen füllen und für etwa drei bis vier Monate reifen lassen. Die Früchte verzehren oder in geeigneten Gefäßen im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept-Tipp
Der Pfirsichlikör schmeckt bei Zimmertemperatur am Besten, so entfaltet er sein volles Aroma. Die Früchte schmecken sehr gut zusammen mit Eis serviert, hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, die Früchte sind sehr alkoholhaltig.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild