Pflaumen-Honig-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimt
1 TL Ingwer
200 ml Sirup (Pflaumen zum Beispiel)
2 EL Honig
120 g Butter
120 g Zucker
350 g Pflaumen
2 Stk. Eier
250 ml Milch
1 EL Butter (zum Einfetten der Form)
Für das Topping
5 Stk. Pflaumen
1 EL Zucker
1 EL Butter
1 EL Ingwersirup
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pflaumen-Honig-Kuchen den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform mit Butter einfetten. Mehl mit Backpulver, Natron, Zimt und Ingwer mischen.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Sirup und Honig hinzufügen und erwärmen. Zucker einrühren, bis er sich auflöst. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Eier mit Milch verquirlen. Sirup-Mischung mit dem Mehl vermengen, dann die Eiermilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Den Teig in die Form füllen und mit den Pflaumen belegen. Im Ofen ca. 30-35 Minuten backen. In der Zwischenzeit das Topping zubereiten. Dazu die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
  5. Die Pflaumen in dem Honig-Sirup-Topf erwärmen. Butter, Zucker und Sirup dazugeben und einkochen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Pflaumen-Topping begießen. Auskühlen lassen und servieren.
Rezept-Tipp
Den Pflaumen-Honig-Kuchen mit einem Klecks Schlag servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild