Provenzalische Gratin mit Schnittkäse

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
320 g Schnittkäse
5 Stk. Tomaten
3 Stk. Auberginen
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Schuss Olivenöl
2 EL Kräuter (der Provence, getrocknete)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine mediterrane Köstlichkeit ist das provenzalische Gratin mit Schnittkäse. Zuerst den Backofen auf 210 Grad Celsius einstellen.
  2. Auberginen und Tomaten säubern, um diese gemeinsam mit dem Schnittkäse in feine Streifen zu zerschneiden. Auf beiden Seiten der Auberginen Salz verteilen. 5 Minuten später mit Küchenkrepp abtupfen.
  3. Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und Auberginen beidseitig anrösten.
  4. Auflaufform bereitstellen und eine Knoblauchzehe schälen, hälften, um diese auf dem Boden der Form zu reiben. Nun abwechselnd einzelne Schichten aus Tomaten, Auberginen und Schnittkäse in die Form legen.
  5. Kräuter der Provence (französische Kräutermischung) obenauf streuen. Nun einen Schuss des Olivenöls darauf geben. Den Auflauf salzen und pfeffern.
  6. Das Gratin in den vorgeheizten Backofen geben und für rund 30 Minuten backen lassen. Herausnehmen und gleich servieren.
Rezept-Tipp
Das Provenzalische Gratin mit Schnittkäse schmeckt mit geröstetem Weißbrot oder einer Kartoffelbeilage.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild