Puddingpulverkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Packungen Vanillepuddingpulver (oder andere Sorte nach Geschmack)
4 Stk. Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Öl
1 Packung Vanillezucker
0.5 Packungen Backpulver
1 EL Öl (zum Fetten der Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Puddingpulverkuchen eine Form mit Öl einpinseln und den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Anschließend einfach alle Zutaten in eine große Rührschüssel füllen: Puddingpulver, Eier, Zucker, Öl, Vanillezucker und Backpulver.
  2. Nun die Zutaten mit dem Rührgerät gründlich durchrühren (etwa 3 Minuten lang), bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Diesen in die Form füllen und glatt streichen. 1 Stunde bei 180° Ober- und Unterhitze backen lassen – fertig!
Rezept-Tipp
Den Puddingpulverkuchen kann man mit jeder beliebigen Puddingsorte zubereiten, er gelingt immer!
Kommentare
von FamBieneck am
Bei wieviel Grad Ober und Unterhitze ?
1
0
   Antworten
von Lisa am
180° Ober und Unterhitze
0
0
   Antworten