Putenspieß mit Zwiebel und Kirschtomaten

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Putenfleisch
200 g Kirschtomaten
2 Stk. Zwiebeln
2 Stk. Knoblauch
2 EL Öl
1 Zweig Dill (für die Garnierung)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Stk. Spieße
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Putenspieß mit Zwiebeln und Kirschtomaten zu Beginn die Kirschtomaten waschen, nach Wunsch Stielansätze entfernen. Zwiebeln abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch pellen und in Spalten schneiden. Putenbrust vorsichtig waschen, trockentupfen mit Salz und Pfeffer würzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Putenfleisch und Zwiebeln abwechselnd auf Grillspieße stecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Spieße darin 5 Minuten braten, anschließend wenden. Tomaten und Knoblauch mit in die Pfanne geben und alles zusammen weitere 5 Minuten braten.
  3. In der Zwischenzeit die Dillzweige waschen und trockenschütteln. Nach der Garzeit die Spieße mit Tomaten und Knoblauch auf Tellern anrichten, mit den Dillzweigen dekorieren und servieren.
Rezept-Tipp
Zum Putenspieß mit Zwiebeln und Kirschtomaten schmeckt frisches Weißbrot und ein Blattsalat oder eine Kartoffelbeilage.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild