Rhabarber-Mandel-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
650 g Rhabarber
Für den Teig
150 g Butter
120 g Zucker
3 Stk. Eier
3 Stk. Eigelb
200 g Vollkorndinkelmehl
80 g Speisestärke
1 Packung Backpulver
Für das Baiser
170 g Zucker
3 Stk. Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Mandeln (gemahlene)
1 EL Zitronensaft
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Rhabarber-Mandel-Kuchen den Backofen auf 180°C vorheizen. Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und die Fäden abziehen. In ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und das Eigelb unterrühren. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und mit der Butter-Masse verrühren.
  3. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen. Die Rhabarberstücke darauf verteilen und leicht in den Teig drücken. Auf der mittleren Schiene des Ofens 35 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit das Baiser zubereiten. Dazu das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Zucker und gemahlene Mandeln unterheben und mit Zitronensaft abschmecken.
  5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit der Baisermasse bestreichen. Weitere 30 Minuten im Ofen backen. Wenn der Baiser leicht bräunlich wird, den Kuchen herausnehmen. Abkühlen lassen und servieren.
Rezept-Tipp
Vor dem zweiten Backen einige Mandelblättchen auf dem Rhabarber-Mandel-Kuchen verteilen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild