Rindsgulasch auf Wiener Weise

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 kg Rindfleisch (von der Wade)
1 kg Zwiebeln
100 g Schweineschmalz
1 EL Paprika
250 ml Wasser
30 g Salz
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Kümmel
1 EL Majoran
3 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rindsgulasch auf Wiener Weise zuerst die Zwiebeln mit Schale ca. 20 Minuten lang in Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Sehnen vom Fleisch entfernen und dieses dann in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln aus dem Wasser nehmen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne das Schweineschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten. Tomatenmark und Paprika einrühren.
  3. Mit Wasser ablöschen und mit Majoran und Kümmel würzen. Fleisch dazugeben und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Bei Bedarf Wasser hinzufügen und mit Mehl bestäuben.
  4. Knoblauch schälen und fein hacken, unterrühren und etwas mitschmoren lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken, ggf. nachwürzen und anrichten.
Rezept-Tipp
Zum Rindsgulasch auf Wiener Weise schmecken Nudeln oder Knödel.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild