Rosinen-Eierlikör-Muffins

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
100 g Rosinen
130 ml Eierlikör
80 g Mehl
1 Packung Vanillepuddingpulver
3 Stk. Eier
1 Packung Vanillezucker
100 g Staubzucker
2 TL Backpulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rosinen-Eierlikör-Muffins am Vorabend den Eierlikör in eine Tasse füllen und die Rosinen darin einweichen. Am Tag der Zubereitung das Backrohr auf 180 Grad mit Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierformen auslegen.
  2. Puddingpulver, Mehl, Backpulver, Staubzucker und Vanillezucker in eine Schüssel sieben. Die Eier in eine Schale schlagen, dann unter die trockenen Zutaten rühren. Zum Schluss den Eierlikör mit den Rosinen unterheben. Den fertigen Teig etwa zwei Drittel hoch in die Formen füllen. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.
  3. Nach der Backzeit die Muffins vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und lauwarm abkühlen lassen. Anschließend mit Staubzucker bestreuen und servieren.
Rezept-Tipp
Man kann für die Rosinen-Eierlikör-Muffins auch andere Trockenfrüchte verwenden, zum Beispiel zerkleinerte Marillen, Datteln oder Pflaumen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild