Schlanke Kürbis-Creme-Suppe

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 TL Butter
0.5 Stk. Zwiebeln
10 g Lauch
10 g Sellerie
120 g Kürbisse (Hokkaido)
0.5 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Lorbeerblatt
0.5 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 Messerspitze Kümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (weißen)
1 Schuss Balsamicoessig
0.5 l Gemüsefond (oder Rindsuppe)
10 g Schlagobers
1 EL Stärkemehl (zum Binden wenn nötig)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schlanke Kürbis-Creme-Suppe Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Lauch und Sellerie putzen und klein schneiden. Kürbis schälen und würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  2. Lauch, Sellerie und Kürbis dazugeben und bei mittlerer Hitze einige Minuten dünsten lassen. Knoblauch und Lorbeerblatt hinzufügen. Alles mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprikapulver würzen.
  3. Mit Balsamico ablöschen und mit Gemüsefond Rindsuppe auffüllen. Schlagobers unterrühren und alles einmal aufkochen lassen. Ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt herausnehmen und die Suppe mit dem Stabmixer aufmixen. Bei Bedarf mit etwas Stärkemehl binden. Sofort servieren.
Rezept-Tipp
Die Schlanke Kürbis-Creme-Suppe vor dem Servieren mit etwas Kernöl beträufeln und mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild