Schoko-Mandel-Muffins mit weißen Schokoladenstücken

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
160 g Mehl
1 TL Backpulver
120 g Zucker
120 ml Milch
60 g Butter
1 Stk. Ei
0.5 TL Natron
3 EL Kakaopulver
100 g Weiße Schokolade
4 EL Mandelblättchen
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schoko-Mandel-Muffins mit weißen Schokoladenstücken zu Beginn den Herd auf 200 Grad mit Ober-/Unterhitze vorheizen. Die weiße Schokolade grob zerkleinern. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. In einer großen Rührschüssel Mehl mit Backpulver, Natron, Zucker und Kakao vermischen. 
  2. Die Butter in einem großen Topf bei niedriger Temperatur zerlassen. Topf mit der Butter vom Herd nehmen, das Ei einschlagen und mit dem Rührgerät beides schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten kurz unter die feuchten Zutaten rühren. Einige Mandelblättchen und Schokostückchen für die Dekoration zur Seite legen, den Rest unter den Teig heben.
  3. Den fertigen Teig etwa zwei Drittel hoch in die Formen füllen. Darüber die restlichen Schokostückchen und Mandelblättchen verteilen. Auf mittlerer Schiene rund 15 bis 20 Minuten backen, vor dem Herausnehmen Stäbchenprobe machen. Sollten die Muffins im Rohr zu stark bräunen, mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
Rezept-Tipp
Die weißen Schoko-Mandel-Muffins mit weißen Schokoladenstücken kann man auch wie auf dem Bild mit Förmchen aus Backpapier zubereiten statt die fertigen Papierförmchen zu verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild