Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 Stk. Eier
250 ml Milch
1 Prise Muskat
2 EL Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Becher Sauerrahm
100 g Zwiebeln (geröstet)
250 g Semmelwürfel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Semmelknödel aus dem Dampfgarer zunächst die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Zwiebel schälen und klein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin knusprig rösten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Anschließend die Milch erwärmen. Die Semmelwürfel in eine Schüssel geben und mit der heißen Milch übergießen. Zwiebelwürfel, gehackte Petersilie, Sauerrahm, Eier, Muskat, Salz und Pfeffer zufügen.
  3. Zu einem Semmelteig verkneten und kleine Knödel mit etwa 4 Zentimeter Durchmesser formen. Die Knödel in einen gelochten Gareinsatz legen und bei 100 Grad etwa eine Viertelstunde lang garziehen lassen.
Rezept-Tipp
Zu den Semmelknödeln aus dem Dampfgarer schmecken deftige Fleischgerichte wie Schweinsbraten oder Rouladen.
Kommentare
von michaela_54 am
Wieviel von den kleinen Würferln wird verwendet? Also den Semmelwürferln!
0
0
   Antworten
von kochrezepte.at am
ca. 250g Semmelwürfel.
0
0
   Antworten