Shrimps mit Wachteleiern

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
20 Stk. Shrimps
30 g Frühlingszwiebeln
30 g Ingwer
1 Stk. Paprika
4 Stk. Knoblauchzehen
30 g Bohnenpaste
1 EL Zucker
1 EL Essig (chinesischen)
16 Stk. Wachteleier
4 EL Erdnussöl
1 Prise Salz
1 EL Reiswein
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Shrimps mit Wachteleiern zuerst die küchenfertigen Shrimps kurz mit Wasser abbrausen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse mit Kernen entfernen und klein schneiden. Zucker mit Essig verrühren. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Wachteleier darin 7 Minuten kochen.
  3. Topf vom Herd nehmen, Wachteleier herausnehmen, pellen und zurück in das heiße Wasser legen. Alternativ: Wachteleier aus der Dose verwenden und diese in heißes Wasser legen, um sie warm zu halten.
  4. Erdnussöl in einem Wok (oder einer tiefen Pfanne) erhitzen und die Shrimps darin rötlich anbraten. Mit Salz würzen und mit Reiswein beträufeln. Unter ständigem Rühren ca. 1 Minute weiter braten, dann herausnehmen und warm stellen.
  5. Knoblauch, Ingwer und Paprika in den Wok geben und ebenfalls ca. 1 Minuten anbraten. Bohnenpaste und Frühlingszwiebeln dazugeben und alles gut verrühren. Wachteleier zusammen mit den Shrimps anrichten, mit der Paprika-Sauce übergießen und servieren.
Rezept-Tipp
Als Beilage zu den Shrimps mit Wachteleiern wird traditionell Duft- oder Klebereis serviert.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild