Speck-Käse-Muffins

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Packung Backpulver
80 g Butter
1 Stk. Ei
100 g Käse (geriebenen)
200 g Mehl
100 ml Milch
1 Prise Salz
120 g Speck (gewürfelt)
1 Stk. Zwiebel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die herzhaften Speck-Käse als Erstes die Förmchen ausfetten. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Nun die Zwiebel abschälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  2. Danach die Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Butter andünsten, den Speck dazu und beides zusammen circa 3 Minuten braten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. In eine mittelgroße Schüssel das Mehl sieben, Butter, Ei, Backpulver, Salz und Milch dazugeben und vermengen. Die Masse soll geschmeidig sein, danach die Speck-Zwiebelmasse unterheben. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und glatt streichen.
  4. Im Backofen auf mittlerer Schiene circa 20 Minuten ausbacken, herausnehmen und noch warm genießen.
Rezept-Tipp
Die Speck-Käse-Muffins schmecken am besten lauwarm. Aber auch kalt sind sie der Knaller. Mit einem frischen Salat sind sie eine schöne und ausreichende Hauptspeise. Auf dem Buffet eher zu den Vorspeisen, als zum Nachtisch stellen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild