Spinat-Schafskäse Strudel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
350 g Blätterteig
420 g Blattspinat
160 g Schafskäse
80 g Zwiebeln
1 TL Knoblauch
1 Stk. Ei
1 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Spinat-Schafskäse Strudel den Blattspinat und Blätterteig laut Packungsnaleitung auftauchen lassen. Den Blattspinat in einem Sieb abtropfen lassen und gründlich ausdrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Blätterteig darauf ausrollen.
  2. Backofen auf 180°C vorheizen. Schafskäse grob zerbröseln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten. Mit Spinat, Schafskäse und Knoblauch vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Die Spinatmischung der Länge nach in die Mitte des Blätterteigs setzen und die Teigenden zu einem Strudel zusammenzuschlagen. Ei verquirlen und die Oberfläche des Strudels damit einpinseln.
  4. Mehrmals mit einer Gabel leicht in den Strudel stechen, so wird ein Einreißen des Teigs beim Backen verhindert. Im Ofen ca. 45 Minuten backen, bis der Strudel eine schöne goldgelbe Farbe angenommen hat.
Rezept-Tipp
Für Nicht-Vegetarier kann der Spinat-Schafskäse Strudel mit kleinen Schinkenwürfeln verfeinert werden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild