Steak auf Gemüsebett

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Rindersteaks
1 Stk. Zucchini
4 Stk. Karotten
3 Stangen Sellerie
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Aubergine
1 Stk. Paprika
4 Stk. Cocktailtomaten (als Garnierung)
1 Prise Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Nach Belieben Olivenöl (zum Braten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Steak auf Gemüsebett zunächst den Backofen auf 100°C vorheizen. Karotten und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Zucchini und Aubergine waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander Karotten, Sellerie, Zucchini, Auberginen und Paprika einzeln darin garen.
  3. Zuletzt den Knoblauch in dem Bratfett glasig dünsten, dann mit dem Gemüse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie abschmecken. In einer zweiten Pfanne wieder Olivenöl erhitzen.
  4. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und im sehr heißen Öl von beiden Seiten kurz scharf anbraten, dann im Ofen weitergaren lassen. Nach einigen Minuten aus dem Ofen nehmen.
  5. Die Cocktailtomaten waschen, abtrocknen und - je nach Größe und Geschmack - halbieren oder vierteln. Die Steaks auf dem Gemüse anrichten, mit den Tomaten garnieren und alles zusammen servieren.
Rezept-Tipp
Zum Steak auf Gemüsebett schmeckt knuspriges Baguette.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild