Süße Sushi Rolle

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
220 g Sushi-Reis
1 Prise Salz
2 EL Limettensaft
3 EL Zucker
3 EL Sesam
2 Stk. Kiwi
2 Stk. Orangen
160 g Pflaumenkompott
2 Stk. Zitronenmelisse
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die süße Sushi Rolle den Reis mehrmals gründlich mit lauwarmem Wasser durchwaschen, bis das Wasser klar bleibt und den Reis danach gut abtropfen lassen. Die 1,5-fache Menge Wasser in einen Topf geben und salzen.
  2. Reis in das Wasser geben und bei starker Hitze und geschlossenem Deckel einmal aufkochen lassen. Bei ausgeschalteter Herdplatte noch ca. 20 Minuten aufquellen lassen. Dann den Reis in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit eine Pfanne (ohne Fett!) erhitzen und die Sesamsamen darin goldgelb anrösten. Vom Herd nehmen. Orangen schälen und die weiße Haut um und zwischen den Fruchtfilets entfernen.
  4. Orangenfilets herausschneiden und halbieren. Kiwis schälen und in kleine Würfel schneiden. Kiwis mit Orangen vermengen. Eine Bastmatte (alternativ: ein Küchentuch) mit Frischhaltefolie belegen. Die Hälfte vom Reis gleichmäßig in Form eines Rechtecks auf der Folie verteilen.
  5. Die Hälfte der Orangen-Kiwi-Mischung in die Mitte geben und in einer schmalen Spur parallel zur kürzeren Seite des Rechtecks verteilen. Von der kurzen Rechteck-Seite die Matte aufrollen, dabei immer leicht andrücken.
  6. Mit dem restlichen Reis und den übrigen Früchten wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Rollen bis kurz vor dem Servieren kühl stellen. Dann die Folie entfernen und die Rollen vorsichtig in Sesam wälzen. Jede Rolle in gleich große, mundgerechte Stücke schneiden und anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren und servieren.
Rezept-Tipp
Die süße Sushi Rolle schmeckt am besten mit Pflaumenkompott, die einzelnen Stücke können vor dem Servieren zusätzlich mit etwas Kompott beträufelt werden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild