Sushi-Häppchen mit Lachs

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
160 g Sushi-Reis
160 g Räucherlachs
2 TL Wasabi-Paste
60 ml Sojasauce
40 g Ingwer (für Sushi)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sushi-Häppchen mit Lachs den Sushi-Reis nach der Packungsanweisung zubereiten und gut auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Räucherlachs in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.
  2. Den Reis mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen formen. Ein Stück Lachs auf ein Stück Frischhaltefolie legen und hauchdünn mit Wasabi-Paste bestreichen. Eine Reiskugel auf den Lachs legen.
  3. Die Enden der Folie über der Lachs-Reis-Kugel zusammendrehen und das Sushi-Bällchen auf diese Weise fest zusammendrücken. Mit dem übrigen Lachs und Reis ebenso verfahren. Die fertigen Sushi-Häppchen mit Ingwer und Sojasauce servieren.
Rezept-Tipp
Zu den Sushi-Häppchen mit Lachs schmeckt ein frischer thailändischer Salat mit Radieschen und Melone.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild