Topfenkuchen mit Apfelnote

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Alufolie
Für den Boden
100 g Mandeln (gestiftelt)
Für die Creme
100 g Butter (Zimmertemperatur)
200 g Zucker
4 Stk. Eier (größe M)
1 kg Topfen
1.5 Packungen Vanillepuddingpulver
1 Glas Apfelkompott (365g)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Topfenkuchen mit Apfelnote den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen, und den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die Mandelstifte auf dem Boden gleichmäßig verteilen.
    Topfenkuchen mit Apfelnote - Zubereitung 2
  3. Danach die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier einzeln, und nach und nach dazugeben.
    Topfenkuchen mit Apfelnote - Zubereitung 3
  4. Als nächstes den Topfen und das Vanillepuddingpulver unterrühren, und den Apfelkompott unterheben.
    Topfenkuchen mit Apfelnote - Zubereitung 4
  5. Die Masse anschließend in die Form geben, glattstreichen und auf der zweiten Schiene von unten vorerst ca. 50 Minuten backen. Anschließend den Kuchen mit Alufolie abdecken und weitere ca. 25 Minuten fertig backen.
    Topfenkuchen mit Apfelnote - Zubereitung 5
Rezept-Tipp
Der Topfenkuchen mit Apfelnote schmeckt am zweiten Tag, wenn er etwas durchgezogen ist, noch besser. Zusätzlich kann man ein Klecks Schlagobers dazu servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild