Überbackene Schinkenfleckerln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
260 g Teigfleckerln
100 g Butter
5 Stk. Eidotter
5 Stk. Eiklar
200 g Schinken (würfelig geschnitten)
250 ml Sauerrahm
3 EL Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Für die Form
100 g Semmelbrösel
1 EL Butter
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Überbackene Schinkenfleckerln einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Fleckerln darin al dente kochen. Wenn sie bissfest sind, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Butter mit Eidotter verquirlen, Sauerrahm dazugeben. Das Eiklar mit etwas Salz versehen und steif schlagen. Den Eischnee unter die Sauerrahm-Masse heben und alles mit den Fleckerln und dem Schinken gut vermischen.
  3. Eine Auflaufform buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Schinkenfleckerln in die Auflaufform füllen und mit Parmesan bestreuen. Im Backofen ca. 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist.
Rezept-Tipp
Zu Überbackenen Schinkenfleckerln schmeckt frischer grüner Salat sehr gut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild