Überbackener Zucchini-Auflauf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 Stk. Zucchini
2 Stk. Zwiebeln
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
450 g Penne
800 ml Pizzasauce
100 g Parmesan
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den überbackenen Zucchini-Auflauf den Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Parmesan reiben.
  2. Zucchini und Zwiebeln mit Olivenöl vermengen und in eine große Auflaufform füllen. Im Ofen ca. 30 Minuten garen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Temperatur auf 175°C reduzieren.
  3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Zucchini-Zwiebel-Mischung aus der Auflaufform nehmen.
  4. Die Pizzasauce in einem kleinen Topf erwärmen und in die Auflaufform füllen. Die Nudeln auf der Sauce verteilen und darauf das Zucchini-Zwiebel-Gemüse geben. Mit Parmesan bestreuen.
  5. Den Auflauf ca. 35-40 Minuten im Backofen überbacken. Aus dem Ofen nehmen und für mindestens 5 Minuten ruhen lassen, erst dann servieren.
Rezept-Tipp
Kurz vor Ende der Backzeit den überbackenen Zucchini-Auflauf mit klein gehackten Lauchzwiebeln bestreuen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild