Veganer Aufstrich mit Paprika

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
150 g Paprikaschoten
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
60 ml Wasser
4 EL Kichererbsen
2 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Mandelmus
1 Prise Kräutersalz
1 Prise Chiliflocken
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den veganen Aufstrich mit Paprika zu Beginn die Paprika waschen, trocknen, Stiel, Kerne und weiße Stellen entfernen, klein würfeln. Anschließend den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Paprika- und Knoblauchwürfel darin einige Minuten anrösten. Kichererbsen, Sonnenblumenkerne und Mandelmus mit einrühren. Mit Kräutersalz und Chiliflocken abschmecken. Ablöschen mit dem Wasser, bei niedriger Hitze rund 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit komplett eingekocht ist. Dann vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.
  3. Den Topfinhalt mit dem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren, ein weiteres Mal abschmecken.
Rezept-Tipp
Für den veganen Aufstrich mit Paprika eignen sich anstelle von Sonnenblumenkerne auch Pinien- oder Kürbiskerne. Statt Chiliflocken kann man eine Chilischote fein hacken und mit in den Topf geben.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild