Winterkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Kuchen
200 g Mehl
1 Packung Backpulver
1 TL Zimt
140 g Haselnüsse (gemahlen)
6 g Orangenschale (Finesse dr. Oetker)
180 g Marzipan
25 ml Amaretto Likör
2 Stk. Bananen (mittlere größe)
175 g Butter (Zimmertemperatur)
175 g Zucker (braunen)
4 Stk. Eigelb
4 Stk. Eiweiß
150 g Sauerrahm
1 Prise Salz
25 g Staubzucker
Zum Dekorieren
Nach Belieben Staubzucker
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Winterkuchen, den Boden einer 28er Springform mit Backpapier auslegen.
    Winterkuchen - Zubereitung 1
  2. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Den Zimt, den Orangenabrieb und die Haselnüsse hinzufügen, vermengen und zur Seite stellen.
    Winterkuchen - Zubereitung 2
  3. Dann das Marzipan in eine Schüssel raspeln und mit dem Amaretto verrühren.
    Winterkuchen - Zubereitung 3
  4. Jetzt die Bananen schälen, klein schneiden und mit einer Gabel in einer Schüssel zu Brei zerdrücken.
    Winterkuchen - Zubereitung 4
  5. Nun die Butter, mit dem Zucker, in einer großen Schüssel, mit einem Mixer cremig rühren. Danach die Bananen und auch die Marzipanmasse gut unterrühren.
    Winterkuchen - Zubereitung 5
  6. Als nächstes den Ofen auf 160°C Ober/Unterhitze (140°C Umluft) vorheizen. Dann die Eigelbe und den Sauerrahm unter die Buttermasse rühren, und vorerst die Hälfte der Mehlmischung mit hinzufügen.
    Winterkuchen - Zubereitung 6
  7. Jetzt die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und dabei den Staubzucker mit einrieseln lassen. Das Eiweiß zur Teigmasse geben und die übrige Mehlmischung hinzufügen. Alles mit einem Spatel/Kochlöffel vorsichtig unterheben.
    Winterkuchen - Zubereitung 7
  8. Den Teig in die Springform geben, glatt streichen und ca. 50 Minuten fertig backen. Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Staubzucker dekorieren.
    Winterkuchen - Zubereitung 8
Rezept-Tipp
Den Winterkuchen kann man auch mit Kuvertüre überziehen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild