Würzige Kürbis-Cupcakes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
120 g Mehl
1 TL Backpulver
0.5 TL Natron
0.5 TL Salz
1 TL Ingwer
0.5 TL Zimt
0.5 TL Muskat
0.5 TL Nelken
50 g Butter
80 g Zucker (braunen)
1 Stk. Ei
50 ml Buttermilch
100 g Kürbisse (püriert)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für würzige Kürbis-Cupcakes zunächst den Backofen auf 175°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Kürbis schälen, ggf. entkernen, klein schneiden und fein pürieren.
  2. Butter mit Zucker schaumig schlagen, Kürbis und Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver, Natron, Salz, Ingwer, Muskat und Nelken mischen. Abwechselnd mit der Buttermilch in die Butter-Zucker-Mischung rühren.
  3. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und diese im Ofen ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit aus Tonpapier Halloween-Motive als Schablonen ausschneiden. Diese auf die Muffins legen und mit farbigem Zucker, Staubzucker oder Kakao bestreuen.
  5. Schablonen vorsichtig entfernen, so dass die Motive nicht verrutschen und die Cupcakes servieren.
Rezept-Tipp
Für andere Anlässe als Halloween werden würzige Kürbis-Cupcakes einfach mit anderen Motiven verziert.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild