Zucchini Madeleines

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 kg Zucchini
250 g Parmesan
1 Stk. Zwiebel
0.5 Stk. Knoblauchzehen
5 Stk. Eier
80 ml Olivenöl
2 TL Pflanzenöl
0.5 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 Handvoll Mehl (zum Bestäuben)
250 g Bisquick ((Fertigmischung für Palatschinkenteig))
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchini Madeleines die Zucchini waschen und fein raspeln. Salzen und für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Parmesan reiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Eier verquirlen. Zucchini gründlich ausdrücken und mit Parmesan, Zwiebel, Knoblauch, Eiern und Olivenöl verrühren.
  3. Zuletzt Bisquick (Fertigmischung für Palatschinkenteig) unterheben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine Madeleine-Form mit Pflanzenöl einfetten und mit Mehl bestäuben.
  4. Die Zucchini-Masse hineinfüllen und im Ofen ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und servieren.
Rezept-Tipp
Die Zucchini Madeleines nach Belieben mit einigen Würfeln Chorizo (Rohwurst) verfeinern.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild