Logo

Kartoffelcremesuppe

von kochrezepte.at am 24.02.2014

Die klassische Kartoffelcremesuppe, in diesem Rezept mit Lauch und Speck verfeinert.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

310 g Kartoffeln (geschält und würfelig geschnitten)
50 g Butter
50 g Lauch (würfelig geschnitten)
30 g Zwiebeln
80 g Speck (feinwürfelig geschnitten)
1.5 l Wasser
200 ml Schlagobers
1.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Majoran
1 Stk. Lorbeerblatt
1 Prise Petersilie
4 Scheiben Schwarzbrot (dünn geschnitten)

Zubereitung

  1. Für die Kartoffelcremesuppe zuerst etwas Butter in einem Topf zerlassen und den Lauch und die Zwiebeln leicht anschwitzen.
  2. Anschließend die Kartoffeln schälen, würfelig schneiden und hinzugeben, je nach Geschmack mit Gewürzen abschmecken und mit der Flüssigkeit auffüllen. Die Mischung für etwa 20 Minuten kochen, dann den Schlagobers untermengen und das Ganze für weitere 10 Minuten kochen. Das Lorbeerblatt herausnehmen.
  3. Nun am besten mithilfe eines Stabmixers, die Gemüsemischung gut pürieren. Falls notwendig durch ein Sieb geben und bei Bedarf erneut etwas würzen. Die Suppe in vorgewärmten tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten. Gerösteten Speck hinzugeben.


Tipp

Die feine Kartoffelcremesuppe mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und mit gerösteten Schwarzbrotscheiben anrichten.