Logo

Spinat Gnocchi

von kochrezepte.at am 08.07.2014

Dieses vegetarische Rezept kommt bei Jung und Alt gut an. Die Spinat Gnocchi sind nicht nur lecker, sondern auch im Handumdrehen fertig.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

1 Stk. Knödelbrot
450 g Spinat (gehackt)
3 Stk. Eier
160 ml Milch (lauwarm)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat

Zubereitung

  1. Für die Spinat Gnocchi den Spinat waschen, putzen und im Mixer sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Das Knödelbrot zerbröseln und mit Spinat, Eiern, Milch, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Mit angefeuchteten Händen gleich große Gnocchi formen. Ein Topf mit reichlich Salzwasser erhitzen. Die Gnocchi in das leicht wallend kochende Wasser geben und dort gar ziehen lassen. Sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Tipp

Zu den Spinat Gnocchi eine Tomatensauce reichen und/oder mit etwas zerlassener Butter übergießen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.