Logo

Zwiebel-Currywurst

von FamBieneck am 18.06.2014

Die Zwiebel-Currywurst macht bestimmt satt und dieses Rezept ist gerade auf einer Party sehr beliebt.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

6 Stk. Rostbratwürste
3 Stk. Zwiebeln
1 Packung Tomaten (passierte)
170 ml Curry-Ketchup
3 EL Currypulver
1 Stk. Knoblauchzehe (gepresste)
1 Schuss Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Curry

Zubereitung

  1. Die Rostbratwurst von den Häuten befreien und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in schmale Spalten schneiden. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten.
  2. Die Wurstscheiben zufügen und alles zusammen braten lassen bis die Wurst etwas Farbe bekommen hat. Mit den passierten Tomaten und dem Curry-Ketchup ablöschen nun alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Tipp

Die Zwiebel-Currywurst mit einer Chili noch etwas schärfer machen.