Logo

Biermarinade für gegrilltes Bauchfleisch

von kochrezepte.at am 21.08.2014

Mit der tollen Biermarinade für gegrilltes Bauchfleisch legt man das Fleisch am besten schon einen Tag vorher ein. Ein Rezept das überzeugt, einfach mal ausprobieren!

» Zurück zum Rezept

Zutaten

200 ml Bier
5 EL Öl
2 EL Senf
2 Stk. Zwiebeln
1 Stk. Lorbeerblatt
20 Stk. Pfefferkörner
1 Prise Chilipulver
4 Stk. Bauchfleisch

Zubereitung

  1. Bei der Biermarinade für gegrilltes Bauchfleisch zuerst die Zwiebeln abschälen und dann in dünne Ringe schneiden.
  2. Nun in einer kleinen Schüssel Bier, Senf, Senfkörner, Chilipulver und das Lorbeerblatt miteinander vermischen. Erst zum Schluss das Öl einfließen lassen und abermals gut durchrühren.
  3. Die Bauchfleischscheiben abwaschen, abtrocknen und in die Marinade legen. Am besten mit einem Deckel verschließen und kühl und dunkel über Nacht stehen lassen.

Tipp

Die Biermarinade für gegrilltes Bauchfleisch ist auch lecker für Nackensteaks, Pute oder Rind. Wer nicht so viel Marinade mag, tupft sie ein wenig ab, bevor das Fleisch auf den Grill gelegt wird.