Logo

Omas Schweinsbraten

von kochrezepte.at am 14.08.2018

Omas Schweinsbraten mit knusprig brauner Kruste ist ein herzhaftes Fleischgericht. Mit diesem Rezept gelingt der klassische Sonntagsbraten.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

2 kg Schweinefleisch (Bauch oder Schulter mit Schwarte)
Salz
Pfeffer
4 Stk. Knoblauchzehen
0.5 TL Kümmel
Fleischbrühe (zum Untergießen)

Zubereitung

  1. Für Omas Schweinsbraten zuerst das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen und einreiben. Knoblauchzehen schälen und mit der Presse zerdrücken, gleichmäßig verteilen und einreiben. Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. In den Bräter fingerdick kochendes Wasser gießen und den Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen und einige Minuten ziehen lassen. Danach herausnehmen und die Schwarte leicht einschneiden. Nicht zu tief bis ins Fleisch.
  3. Das Wasser aus dem Bräter gießen und fingerdick Fleischbrühe untergießen. Den Braten mit der Schwarte nach unten bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 2 Stunden braten.
  4. Nach etwa einer Stunde das Fleisch wenden, damit die Schwarte knusprig braun wird, etwas Fleischbrühe angießen und eine weitere Stunde braten. Zwischendurch immer wieder mit Bratensaft angießen.

Tipp

Zu Omas Schweinsbraten klassisch Knödel und Sauerkraut servieren.