Logo

Low Carb-Apfel-Topfenauflauf

von kochrezepte.at am 31.08.2018

Das Rezept für den Low Carb-Apfel-Topfenauflauf ist eine gute Alternative wenn sich der kleine süße Hunger meldet, man aber nicht zu viel Kohlenhydrate zu sich nehmen möchte.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

500 g Topfen
6 Stk. Eiweiße
6 Stk. Eigelbe
2 EL Agavendicksaft (oder z.B. Ahornsirup)
2 Stk. Äpfel
0.5 Flaschen Butter-Vanille-Aroma
Nach Belieben Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Für den Low Carb-Apfel-Topfenauflauf eine Auflaufform (ca. 30x22cm) dünn ausfetten und den Ofen auf ca. 160°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 2
  3. Nun die Eiweiße mit einem Handrührgerät steif schlagen.
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 3
  4. Als nächstes die Eigelbe, mit dem Agavendicksaft (am besten nach eigenem Geschmack süßen) und dem Butter-Vanille-Aroma dick-cremig aufschlagen, und den Topfen unterrühren.
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 4
  5. Danach das geschlagene Eiweiß nach und nach unterheben.
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 5
  6. Jetzt noch die Apfelstücke unterheben.
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 6
  7. Anschließend die Masse in die Form geben, mit den Mandelblättchen bestreuen und im Ofen ca. 45-50 Minuten backen. Sollte der Auflauf während des Backens zu dunkel werden, bitte mit etwas Alufolie abdecken (Stäbchenprobe machen).
    Low Carb-Apfel-Topfenauflauf - Zubereitung 7

Tipp

Den Low Carb-Apfel-Topfenauflauf kann man warm, aber auch kalt essen.