Logo

Spaghetti-Cupcakes

von kochrezepte.at am 12.10.2017

Die Spaghetti-Cupcakes sind bei jeder Kaffeejause ein echter Hingucker. Und zugleich schmecken die süßen kleine Kuchen auch himmlisch köstlich.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

12 Stk. Papier-Muffinförmchen

Für den Teig

200 g Mehl
2 TL Backpulver (gestrichen)
50 g Kakao (echten)
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
125 g Butter (weiche)
2 Stk. Eier
7 EL Milch (evtl. mehr oder weniger)

Für die Creme

150 ml Schlagobers
1 TL Vanillepuddingpulver
1 TL Vanillezucker

Für die Dekoration

12 Stk. Nuss-Nougat-Pralinen (z.B. Rocher)
6 EL Marmelade (rote)

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti-Cupcakes ein Muffinblech/Silikonform mit Muffin-Papierförmchen auslegen und den Ofen auf ca. 160°C Umluft vorheizen.
  2. Dann das Mehl, das Backpulver und den Kakao in eine Schüssel sieben und miteinander verrühren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 2
  3. Als Nächstes die Butter, mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz cremig rühren und dann die Eier einzeln dazu rühren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 3
  4. Nun das Mehlgemisch mit der Milch zügig unterrühren. Der Teig sollte anschließend schwer vom Löffel reißen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 4
  5. Danach den Teig auf die Muffin-Papierförmchen verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Die Muffins sollten hinterher ganz auskühlen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 5
  6. Für die Creme nun das Schlagobers, mit dem Vanillezucker und den Vanillepuddingpulver steifschlagen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 6
  7. Die Masse jetzt in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und willkürlich ''Spaghetti-Fäden'' auf den Muffins dressieren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 7
  8. Folglich etwas Marmelade (sozusagen als Tomatensauce) auf die ''Spaghetti'' geben.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 8
  9. Letztendlich die Cupcakes mit einer Pralinen-Kugel (als Fleischbällchen) dekorieren. Die Menge ergibt ca. 10-12 Stück, je nachdem wie groß die Muffinförmchen sind.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 9

Tipp

Die Spaghetti-Cupcakes am besten nur leicht gekühlt lagern. Sollte die Marmelade von der Konsistenz zu fest sein, lässt sie sich einfacher verteilen, wenn man sie über einem Wasserbad leicht erwärmt.