Logo

Weihnachtlicher Früchtekuchen

von kochrezepte.at am 14.12.2017

Das Rezept vom Weihnachtlichen Früchtekuchen passt perfekt in die Adventzeit. Ein herzhafter Kuchen mit getrocknete Früchte.

» Zurück zum Rezept

Zutaten

250 g Mehl
125 g Staubzucker
125 g Rosinen
125 g Powidl
125 ml Milch (lauwarm)
1 EL Kakao
1 Messerspitze Natron
50 g Walnüsse (fein gehackt)
25 g Aranzini
25 g Zitronat
25 g Dörrpflaumen (fein gehackt)
25 g getrocknete Feigen (fein gehackt)
1 TL Lebkuchengewürz
1 Schuss Rum

Zubereitung

  1. Zuerst für den weihnachtlichen Früchtekuchen das Backrohr auf 180 °C vorheizen und eine längliche Kuchenform (zirka 23-25 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Das Mehl, Staubzucker, Powidl, Milch, Kakaopulver, Natron und Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und verrühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig kneten.
  3. Den Früchteteig in die Kuchenform füllen und im Backrohr zirka 50-60 Minuten backen.

Tipp