Grillmarinade für mageres Fleisch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 Stk. Knoblauchzehen
5 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Senf
3 EL Sherry
2 EL Sojasauce
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vor dem Grillen gilt es, das Fleisch in eine Grillmarinade für mageres Fleisch einzulegen. Zu Beginn die Knoblauchzehen abziehen, pressen und mit Senf, Sojasauce, Sherry und Öl verrühren.
  2. Die Marinade pfeffern und salzen. Das magere Fleisch in diese Marinade legen und dort 3 bis 4 Stunden ziehen lassen.
Rezept-Tipp
Die Zubereitung der Grillmarinade für mageres Fleisch lässt sich auch mit anderen Kräutern variieren.
Kommentare
von iris1980 am
Diese Marinade macht das Fleisch noch zarter.
0
0
   Antworten
von doris1207 am
Mit dieser Mariande wurde auch mein Fleisch besonders zart und saftig.
0
0
   Antworten