Leberpastete

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
1.5 kg Leber
4 kg Bauchfleisch
5 Stk. Zwiebeln
8 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stk. Paprika
1 Stk. Zitronenschale
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Leberpastete lässt sich einfach zubereiten: Das Bauchfleisch und die Leber in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und durchpressen.
  2. Leber, Bauchfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Zitronenschale, Paprikapulver, Pfeffer und Salz zweimal fein faschieren. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Das Faschierte zufügen und gründlich durchbraten lassen. Vom Herd ziehen, kurz abkühlen lassen.
  3. Sodann in sterile, hitzefester Gläser einfüllen, vollständig erkalten lassen und mit dem Deckel verschließen. Für etwa 90 Minuten bei 80 Grad dämpfen lassen. Die abgekühlten Gläser erst nach ein bis zwei Tagen aus dem Topf nehmen. Man kann die Leberpastete aber auch sofort verzehren.
Rezept-Tipp
Zur Leberpastete schmecken Weißbrotsorten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild