Himbeer-Konfetti-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Boden
200 g Butterkekse
50 g Butter (geschmolzen)
Für die Creme
600 g Frischkäse
400 ml Schlagobers
100 g Staubzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Packung Götterspeise-Pulver (2 Beutel Himbeer)
150 ml Kaltes Wasser
30 g Konfetti Zuckerstreusel
Zum Dekorieren
40 g Konfetti Zuckerstreusel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Himbeer-Konfetti-Kuchen den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Butterkekse in einer Schüssel zerbröseln.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 1
  2. Dann die geschmolzene Butter unter die Kekse gründlich verrühren, die Masse in die Form geben, mit den Händen andrücken und in den Kühlschrank stellen.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 2
  3. Danach das Schlagobers aufschlagen und zur Seite stellen.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 3
  4. Nun die Götterspeise mit dem Wasser verrühren und etwas quellen lassen.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 4
  5. Jetzt den Frischkäse mit dem Vanilleextrakt und dem Staubzucker verrühren.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 5
  6. Wer eine glatte Creme haben möchte, sollte nun die Götterspeise erhitzen bis sie flüssig ist, abkühlen lassen und dann unter die Creme rühren, wer eine leicht körnige Struktur in der Creme haben möchte, kann die Götterspeise auch so zu Creme geben und gut verrühren.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 6
  7. Als nächstes das Schlagobers und das Konfetti unter die Creme heben.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 7
  8. Zum Schluss die Masse in die Form geben, mit Konfetti bestreuen und den Kuchen anschließend ca. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
    Himbeer-Konfetti-Kuchen - Zubereitung 8
Rezept-Tipp
Der Himbeer-Konfetti-Kuchen kann auch mit anderen Geschmacksrichtungen zubereitet werden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild