Lachsfilet mit Parmesankruste

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Lachsfilet
1 EL Butter (für die Form)
50 g Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
200 g Mayonnaise
0.5 TL Zitronenpfeffer
100 ml Milch
250 g Parmesan
150 g Mandelblättchen
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Lachsfilet mit Parmesankruste den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Lachsfilet in so viele Stücke schneiden wie Portionen gewünscht sind.
  2. Knoblauch und Zwiebeln mit der Mayonnaise verrühren und mit Zitronenpfeffer würzen. Parmesan reiben. Jedes Lachsfilet nun mit der Oberseite kurz in Milch und dann in die Mayonnaise-Mischung tunken, zuletzt in Parmesan wälzen.
  3. Die Lachsfilets nebeneinander mit der Hautseite nach unten in die Auflaufform legen und mit dem restlichen Parmesan und den Mandelblättchen bestreuen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Zum Lachsfilet mit Parmesankruste schmeckt Reis und ein grüner Salat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild