Brombeeren-Gin-Cocktail

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
10 Stk. Brombeeren (oder ca. 6 cl Brombeerensaft)
2 cl Vanillesirup
8 cl Gin
400 ml Wild Berry (Beerenlimonade z. B. von Schweppes)
Nach Belieben Eiswürfel
2 Zweige Rosmarin
Nach Belieben Brombeeren (für die Dekoration)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorwort: Dieser Cocktail wird mit Brombeerensaft zubereitet. Da es den Saft eventuell nicht überall zu kaufen gibt, erklären wir hier die Zubereitung mit frischen Brombeeren. Beim Saft aus dem Supermarkt hat man den Vorteil, dass man weniger Arbeit hat und keine Brombeeren-Reste im Sieb entsorgen muss. Zudem sollten alle Zutaten gut gekühlt sein.
  2. Für den Brombeeren-Gin-Cocktail ca. 10 Brombeeren in ein stoßfestes Glas oder eine kleine Schüssel mit Deckel geben. Wahlweise ca. 6 cl gekauften Saft verwenden.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 2
  3. Dann den Vanillesirup hinzufügen.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 3
  4. Nun mit einem Stößel die Brombeeren sehr fein zerstoßen. Mit gekauftem Saft entfällt dieser Schritt natürlich.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 4
  5. Jetzt den Gin hinzufügen, das Gefäß mit dem Deckel verschließen und gut schütteln.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 5
  6. Danach 2 große Gläser mit Eiswürfeln vorbereiten.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 6
  7. Nun den Brombeeren-Gin (gegebenenfalls durch ein Sieb) gleichmäßig über die Eiswürfel auf die zwei Gläser verteilen.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 7
  8. Dann die Gläser mit jeweils ca. 150-200 ml Beerenlimonade langsam über einen Löffel aufgießen.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 8
  9. Letztendlich ein paar frische Brombeeren und einen Zweig Rosmarin in die Gläser geben und gleich servieren.
    Brombeeren-Gin-Cocktail - Zubereitung 9
Rezept-Tipp
Der Brombeeren-Gin schmeckt anstatt mit Brombeerensaft auch mit schwarzem Johannisbeersaft.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild