Roastbeef-Röllchen gefüllt mit Rucola und Frischkäse

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für die Marinade
4 EL Öl
1 EL Wasser
2 EL Balsamicoessig
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Für die Röllchen
30 Scheiben Roastbeef
320 g Rucola
420 g Frischkäse
100 g Tomaten (getrocknete in Öl)
3 Stk. Knoblauchzehen
3 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Roastbeef-Röllchen gefüllt mit Rucola und Frischkäse zuerst den Rucola putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Tomaten hinzufügen und ca. 1 Minute mitrösten lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Eine gute Handvoll Rucola klein schneiden und mit der Tomaten-Zwiebel-Mischung und dem Frischkäse vermengen. Salzen und pfeffern. Aus Öl, Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker eine Marinade rühren.
  4. Frischkäsemasse auf die Roastbeefscheiben verteilen und mit jeweils 2-3 Rucolablättern belegen. Roastbeef von der kurzen Seite aus einrollen. Den restlichen Rucola auf einer Platte verteilen.
  5. Roastbeefscheiben auf den Rucola setzen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Anrichten die Marinade über die Röllchen träufeln.
Rezept-Tipp
Nach Belieben die Roastbeef-Röllchen gefüllt mit Rucola und Frischkäse mit etwas gehobeltem Parmesan verfeinern.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild