Vanillekipferl

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
280 g Mehl (glattes)
200 g Butter (zimmerwarme)
120 g Walnüsse (gerieben)
90 g Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
Staubzucker (zum Bestreuen)
Vanillezucker (zum Bestreuen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um leckere Vanillekipferl anzufertigen, zuerst in eine Schüssel Mehl sieben. Nun weiche Butter, geriebene Walnüsse, den Staubzucker und Vanillezucker miteinander vermengen und einen geschmeidigen Teig herstellen. Diesen in Klarsichtfolie einschlagen und ungefähr 2 Stunden ruhen lassen.
  2. Nach 1 ¾ Stunden den Backofen auf 170° C vorheizen. Wenn möglich auf Heißluft einstellen.
  3. Nun den Teig in gleich große Stücke teilen und Rollen daraus formen, die circa 1,5 cm Durchmesser haben. Die Rolle wiederum teilen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Vanillekipferl in ihrer typischen Form aus diesen Teilen formen, darauf legen und circa 15 Minuten ausbacken.
  4. In einem kleinen Schüsselchen Staubzucker und Vanillezucker miteinander mischen und die noch heißen Kipferl damit bestreuen.
Rezept-Tipp
Um Vanillekipferl länger lagern zu können, einen aufgeschnittenen Apfel in die Dose legen, das sorgt dafür, dass diese nicht hart werden, sondern weich bleiben, wie am ersten Tag.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild