Betrunkenes Hühnchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
40 ml Olivenöl
4 Stk. Hühnerfilet
250 g Champignons
100 g Zwiebeln
100 g Perlzwiebeln
300 ml Rotwein
200 ml Hühnerbrühe
40 ml Tomatenmark
1 Stk. Knoblauchzehe
10 ml Speisestärke
30 ml Wasser
4 Zweige Petersilie (zum Garnieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für betrunkenes Hühnchen das Hühnerfleisch abbrausen, abtupfen und in Stücke schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Perlzwiebeln abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch darin rundherum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebeln und Champignons im Bratfett anrösten und ca. 5 Minuten braten.
  3. Hühnchen wieder in die Pfanne geben und mit Rotwein ablöschen. Mit Hühner- oder Gemüsebrühe auffüllen. Perlzwiebeln, Tomatenmark und Knoblauch hinzufügen und alles ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
  4. Speisestärke in kaltes Wasser einrühren und in die Sauce geben. Rühren, bis die Sauce andickt. Hühnchen mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Petersilien-Zweigen garnieren und servieren.
Rezept-Tipp
Als Beilage für betrunkenes Hühnchen schmeckt Reis und Brokkoli oder Bratkartoffeln mit grünen Bohnen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild