Karottencremesuppe mit Kokosmilch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
800 g Karotten
500 ml Gemüsebrühe
500 ml Rinderbrühe
150 ml Kokosmilch
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Schalotte
1 Stk. Ingwer
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
Baguette (bei Bedarf)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die feine Karottencremesuppe mit Kokosmilch zu Beginn Ingwer, Schalotte, Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Karotten waschen, putzen, schälen und in schmale Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl in einem großen Topf heiß werden lassen, mit Ausnahme der Karotten das vorbereite Gemüse darin anrösten. Die Karottenscheiben zufügen und alles kurze Zeit braten lassen, dabei umrühren.
  3. Den Topf mit Rinder- und Gemüsebrühe auffüllen und zum Kochen bringen. Rund 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Anschließend Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit dem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Danach die Kokosmilch einrühren und nach Geschmack salzen. Mit frischem Baguette servieren.
Rezept-Tipp
Die Karottencremesuppe mit Kokosmilch sieht besonders appetitlich aus, wenn man sie mit frischen Kräutern dekoriert.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild