Musaka

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Auberginen
1 kg Faschiertes
1 Tasse Öl
3 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Handvoll Hartkäse (gerieben)
0.5 Tassen Weißwein (trocken)
1 Schuss Öl (zum Braten)
2 Becher Bechamelsauce
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Musaka ist ein Klassiker der griechischen Küche. Hierfür Auberginen putzen und in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Faschierten in heißem Öl anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Tomaten putzen, in Scheiben schneiden und hinzufügen. Salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze die Flüssigkeit verdunsten lassen.
  2. Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin anbraten. Mit Hartkäse bestreuen und eine Schicht Auberginen in eine Auflaufform legen. Darauf eine Schicht Faschiertes geben, darüber Bechamelsauce gießen.
  3. Mit Käse bestreuen und etwa 30 Minuten im Backofen überbacken. Wenn die Bechamelsauce beginnt, braun zu werden, ist die Musaka fertig.
Rezept-Tipp
Das Musaka nach Belieben mit einer Schicht Kartoffelscheiben ergänzen. Dazu schmeckt frischer grüner Salat.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild