Auberginen-Moussaka

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
750 g Kartoffeln (geschält und gekocht)
1 Stk. Aubergine
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
4 Stk. Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Tasse Sojaschnetzel
2 Tassen Wasser
1 Prise Piment
1 Prise Majoran
1 Stk. Lorbeerblatt
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Knoblauch
Für die Soße
50 g Margarine
50 g Mehl
50 g Hefeflocken
500 ml Wasser
1 TL Senf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Auberginen-Moussaka die Kartoffeln in reichlich Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Aubergine waschen und (je nach Größe zuerst halbieren) in dünne Scheiben schneiden. Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen. Haut abziehen und die Tomaten klein würfeln.
  3. Sojaschnetzel mit Gemüsebrühe mischen und mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln abgießen, schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Aubergine darin rundherum anbraten. Mit Salz würzen, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Wieder etwas Olivenöl in den Topf geben. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  5. Tomatenmark dazugeben und verrühren. Mit Zimt, Piment und Majoran würzen und mit Wasser auffüllen. Lorbeerblatt, Tomaten und Sojaschnetzel unterrühren. Salzen, pfeffern und 10 Minuten köcheln lassen.
  6. In der Zwischenzeit Backofen auf 180°C vorheizen. Mehl mit Hefeflocken, Salz, Pfeffer und Muskat mischen. Margarine in einem Topf zerlassen und die Hefeflocken-Mischung darin anschwitzen.
  7. Langsam Senf und Wasser einrühren und alles unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln und schichtweise mit Kartoffeln, Tomaten und Auberginen füllen.
  8. Zuletzt die Sauce darüber gießen und im Ofen ca. 1 Stunde garen lassen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.
Rezept-Tipp
Zum Auberginen-Moussaka schmeckt ein bunter gemischter Salat.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild